B-Types

Die ökologischen Konsequenzen von Verhaltenstypen

Verhaltenstypen, d.h. die zeitlich und kontextübergreifenden Unterschiede im Verhalten zwischen Einzeltieren einer Fischpopulation, werden zunehmend eine zentrale Rolle in der Ökologie, Evolution und Nutzung von Süßwasserorganismen und -ökosystemen zugeschrieben. Diese Auswirkungen sind bisher überraschend wenig verstanden, obwohl das Auftreten und die Form von Verhaltenstypen bei Fischen selbst gut untersucht ist. BTypes hatte das Ziel, zu einem umfassenden und tiefgehenden Verständnis der ökologischen, evolutiven und anwendungsbezogenen Konsequenzen von Verhaltenstypen in Fischen beizutragen. Dazu verfolgten wir einen integrativen, vielseitigen Ansatz indem wir theoretische Studien und Experimente mit verschiedenen Fischarten im Labor und in der Natur kombinierten.  Wir adressierten sowohl grundlegende als auch angewandte Fragen und das auf Ebene der Einzeltiere und auf der Ebene ganzer Lebensgemeinschaften und sozial-ökologisch gekoppelten Systemen wie der Angelfischerei. Die Ergebnisse des Projekts sind in 49  wissenschaftlichen Artikeln veröffentlicht worden, u.a. in Nature Communications, Trends in Ecology and Evolution, Proceedings of the Royal Society, Journal of Animal Ecology und Fish and Fisheries. Zwei Doktor-, sieben Master- und zehn Bachelorarbeiten wurden fertiggestellt und mehrere beteiligte Wissenschaftler initierten drei auf BTypes aufbauende Projekte die durch die DFG und die Alexander von Humboldt Stiftung gefördert werden. Zwei weitere Anträge (ERC Starting grant, ein NIH grant) sind ebenfalls eingereicht.

Projektsteckbrief

Laufzeit

01.07.2013
30.06.2017
Abteilung(en)
(Abt. 4) Biologie und Ökologie der Fische
Projektteam am IGB
Themenbereiche
Finanzierung

Leibniz Pakt für Forschung und Innovation SAW-2013-IGB-2 221

Ansprechpartner

Max Wolf

Arbeitsgruppenleitung
Arbeitsgruppe
Ursachen und Konsequenzen von Verhaltenstypen
Publikation
2016
Ralf H. J. M. Kurvers; Stefan M. Herzog; Ralph Hertwig; Jens Krause; Patricia A. Carney; Andy Bogart; Giuseppe Argenziano; Iris Zalaudek; Max Wolf

Boosting medical diagnostics by pooling independent judgments

Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America. - 113(2016)31, S. 8777-8782

2014
Tim Landgraf; Hai Nguyen; Joseph Schröer; Angelika Szengel; Romain J. G. Clément; David Bierbach; Jens Krause

Blending in with the shoal

Biomimetic and biohybrid systems : third international conference, Living Machines 2014 ... / eds.: Armin Duff ...

Seite teilen