Standorte

Berlin Müggelsee

Der Hauptsitz des IGB ist in Berlin im Bezirk Friedrichshagen. Das Hauptgebäude (Müggelseedamm 310) direkt am Müggelsee beherbergt die Bibliothek, den großen Hörsaal, sowie Büros und Messräume. Auf dem Gelände befindet sich auch unsere Aquarienhalle zur Fischhaltung und die Aquaponikanlage (ASTAF-PRO) zur kombinierten Fisch- und Gemüsezucht. Im so genannten Rieselergebäude (Müggelseedamm 301) sind Büro- und Laborräume untergebracht. Auf dem Müggelsee befindet sich eine Messstation, welche regelmäßig alle hydrologischen und meteorologischen Werte des Sees aufnimmt.
Die Arbeitsgruppe von Dr. Markus Venohr (Abteilung "Limnologie von Flussseen") hat seit 1. Dezember 2010 ihre Büros in der Justus-von Liebig-Str. 7 in Berlin-Adlershof.

Standort Berlin Müggelsee

Neuglobsow

Am Stechlinsee in Neuglobsow befindet sich seit 50 Jahren eine Forschungsstelle für Limnologie. Seit 1992 gehört der Standort als Abteilung für experimentelle Limnologie zum IGB. Im Gebäude sind Büro und Laborräume untergebracht. Im nahe gelegenen Gästehaus „Alte Schule“ sind Unterbringungsmöglichkeiten für Gastwissenschaftler und Studenten. Der Stechlin und die umliegenden Seen werden für Ganzsee- und Mesokosmenexperimente genutzt. Auf dem Stechlinsee befindet sich ebenfalls eine Messstation.

Standort Neuglobsow

Berlin Adlershof

Unsere neue Außenstelle in Berlin Adlershof.
Hier finden Sie die Arbeitsgruppe Dr. Markus Venohr.

Standort Berlin Adlershof