Ursachen und Konsequenzen von Verhaltenstypen

Arbeitsgruppe von Max Wolf
The Amazon molly is an ideal model system for the study of individuality as it reproduces clonally. | Foto: David Bierbach

Der Amazonenkärpfling eignet sich hervorragend, um die Entstehung von Individualität zu untersuchen: Da er sich durch Jungfernzeugung vermehrt, sind alle Nachkommen identische Klone der Mutter. | Foto: David Bierbach

Der Schwerpunkt unserer Forschung liegt derzeit auf den Themen “Verhaltensunterschiede” und “Kollektive Intelligenz”.

Unsere Forschung zum Thema Verhaltensunterschiede wird von drei grundsätzlichen Fragen geleitet: Warum unterscheiden sich Individuen derselben  Population in ihren Verhaltensmerkmalen? Welche Faktoren prägen die Herausbildung dieser Unterschiede im Laufe der Ontogenie? Und was sind die Konsequenzen von solchen Verhaltensunterschieden für soziale Prozesse? Um diese Fragen zu untersuchen, werden mathematische Analysen und Computersimulationen mit experimentellen Arbeiten kombiniert.

Kollektive Intelligenz wird von uns erforscht um zu verstehen wann (d.h. in welchen Kontexten) und wie (d.h. mithilfe welcher Prozesse) Gruppen bessere Entscheidungen treffen können als Einzelne. Zu diesem Zweck kombinieren wir mathematische Modellierung und Computersimulationen mit experimentellen Arbeiten an Menschen und Fischen. Dabei liegt einer der Schwerpunkte darauf, die Ergebnisse aus der Grundlagenforschung zu nutzen, um reale Entscheidungsprozesse, zum Beispiel von Ärzten in der Krebsdiagnostik, signifikant zu verbessern.

Gruppenmitglieder

Max Wolf

Arbeitsgruppenleitung
Arbeitsgruppe
Ursachen und Konsequenzen von Verhaltenstypen

Carolina Doran

Postdoktorand/in
Arbeitsgruppe
Schwarmverhalten
Ursachen und Konsequenzen von Verhaltenstypen

David Bierbach

Postdoktorand/in
Arbeitsgruppe
Schwarmverhalten
Ursachen und Konsequenzen von Verhaltenstypen

Kate Laskowski

Postdoktorand/in
Arbeitsgruppe
Nahrungsnetze und Fischgemeinschaften
Ursachen und Konsequenzen von Verhaltenstypen

Magdalena Engl

Student/in (BA/MA)
Arbeitsgruppe
Ursachen und Konsequenzen von Verhaltenstypen
Ausgewählte Publikationen
2016
Ralf H. J. M. Kurvers; Stefan M. Herzog; Ralph Hertwig; Jens Krause; Patricia A. Carney; Andy Bogart; Giuseppe Argenziano; Iris Zalaudek; Max Wolf

Boosting medical diagnostics by pooling independent judgments

Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America. - 113(2016)31, S. 8777-8782

2013
Max Wolf; Ralf H. J. M. Kurvers; Ashley J. W. Ward; Stefan Krause; Jens Krause

Accurate decision in an uncertain world

Proceedings of the Royal Society of London : Ser. B, Biological Sciences. - 280(2013)1756, art. 20122777

Seite teilen