16. September 2017 | öffentliche Veranstaltung

Tag des offenen Gartens: Führungen, Mitmachaktionen, Infozelte

Am Samstag, den 16. September 2017, findet am IGB von 14 bis 18 Uhr der Tag des offenen Gartens im Rahmen des Friedrichshagener Festivals "getrommelt und gepfiffen" statt. IGB-WissenschaftlerInnen teilen in Führungen, Infozelten und Mitmachaktionen ihr Wissen mit wissbegierigen BesucherInnen aller Altersgruppen.
16. Sep
16. September 2017, 14:00 Uhr - 16. September 2017, 18:00 Uhr
öffentliche Veranstaltung

Tag des offenen Gartens: Führungen, Mitmachaktionen, Infozelte

Müggelseedamm 310, 12587 Berlin (Friedrichshagen)

Gemeinsam forschen wir im Garten des IGB für die Zukunft unserer Gewässer:

Wasserleben unter der Lupe: Wir schauen uns Fischschuppen, Algen und Wasserflöhe unter dem Mikroskop an.

Giganten der Flüsse: Der Europäische Stör und der Arapaima aus Südamerika gehören zu den größten Süßwasserfischen der Welt. In unserer Aquarienhalle können diese bedrohten und beeindruckenden Fische beobachtet werden.

Wie gräbt der Fluss sein Bett? In einer Modelllandschaft können Flüsse begradigt oder gekrümmt, Seen ausgebaggert und Dämme errichtet werden – so wird die Kraft des Wassers erlebbar.

Der Tomatenfisch: In unserer Aquaponikanlage wachsen Fische und Tomaten unter einem Dach und profitieren voneinander. Bei einer Führung zeigen wir, wie dieses System funktioniert.

BürgermeisterIn auf Zeit: Einmal BürgermeisterIn sein! Und spielerisch erleben, wie sich politische Entscheidungen auf die Qualität unserer Gewässer auswirken.

Atlas aquatischer Artenvielfalt: BioFresh ist ein frei zugänglicher Online-Atlas, der in zahlreichen Karten Informationen zur biologischen Vielfalt in Flüssen, Seen und Feuchtgebieten auf der ganzen Welt liefert.

Freizeitspaß im, am und auf dem Wasser: Auch WissenschaftlerInnen interessieren sich für Freizeitaktivitäten. Heute verraten sie, warum sie unser Freizeitverhalten an Gewässern erforschen.

Wasserflöhe groß in Mode: Am Siebdruckstand können selbst mitgebrachte T-Shirts oder Stoffbeutel mit einem Wasserfloh oder einer Armleuchteralge veredelt werden.

Fischige Quizrallye: Am Ende der Quizrallye dürfen sich die Teilnehmenden eine Belohnung angeln.

 

Die Veranstaltung findet im Garten unseres weißen Hauptgebäudes (Müggelseedamm 310) statt und nicht im roten Backsteingebäude mit der verwechselbaren Hausnummer 301. Auf dem Institutsgelände stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass es im Sommer regnen sollte, halten uns Pavillons trocken.

Im Rahmen des Friedrichshagener Festivals "getrommelt und gepfiffen" finden an diesem Wochenende weitere Veranstaltungen für Groß und Klein in Friedrichshagen statt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Seite teilen