Filme, Forschung, Diskussionen

Das IGB beim FlussFilmFest 2018

BILD (Plakatausschnitt): Tom Killion; GRÜNE LIGA e.V.
Imposante Tiere mit Botschafterpotenzial: Flusspferde, Krokodile, Störe et al.

Flaggschiff-Tierarten könnten Binnengewässer schützen

Foto: Pixabay
Rita Adrian über die Folgen des Klimawandels für Seen

Wenn Seen baden gehen

Foto: Solvin Zankl
IGB Policy Brief zur Bundestagswahl 2017

Fünf drängende Gewässerthemen für die Politik

Foto: © Kolja Krabbe
Neues Bioökonomie-Projekt untersucht Potentiale von Insektenmehl

Nachhaltiges Aquakultur-Futter

Foto: Pixabay
Im Wissenschaftsjahr 2016*17 können Kinder und Jugendliche mit dem Projekt Wanderfisch Gewässer in ihrer Umgebung erkunden.

Auf Wanderschaft mit dem Stör

Foto: Solvin Zankl
Segelfische jagen in Gruppen, in denen von rechts und links angreifende Individuen etwa gleich stark vertreten sind.

Gemeinsam unberechenbar

Foto: R. Friscione
Das in der Land- und Forstwirtschaft eingesetzte Dipel ES wirkt schon in geringen Dosen toxisch auf Wasserflöhe.

Biozide: giftiger als vermutet

Foto: Pixabay

Aktuelles

Pressemitteilung

Filme, Forschung, Diskussionen

Vom 19. bis 21. Januar 2018 findet das 3. FlussFilmFest im Kino Moviemento in Berlin-Kreuzberg statt. IGB-WissenschaftlerInnen diskutieren mit BürgerInnen, NaturschützerInnen und WasserfreundInnen zur Zukunft unserer Flüsse.
Blitzlicht

Was machen Karpfen im Winter?

Von Winterstarre keine Spur. IGB-Wissenschaftler werten "bewegende" Daten zum Verhalten von Karpfen in einem Natursee aus.

Veranstaltungen

20. Jan
20. Januar 2018, 15:00 Uhr - 20. Januar 2018, 23:00 Uhr
öffentliche Veranstaltung

FlussFilmFest 2018

Kino Moviemento in Berlin-Kreuzberg

Publikationen

2017
Sibylle Schroer

Beleuchtung und Biodiversität: einfache Massnahmen helfen dem Artenschutz

Luxlumina. - 5(2017)21, S. 46-49

2017
Franz Hölker; Sibylle Schroer

Regulierte Helligkeit: sorgen energiesparende LED-Lampen für eine noch größere Lichtverschmutzung?

Abenteuer Astronomie. - (2017)9, S. 14-19

2017
Salvador J. Ribas; Martin Aube; Salvador Bara; Constantinos Bouroussis; Ramon Canal-Domingo; Brian Espey; Andreas Hänel; Andreas Jechow; Zoltan Kollath; Guillem Marti; Pol Massana; Wim Schmidt; Henk Spoelstra; Günther Wuchterl; Jaime Zamorano; Christopher C. M. Kyba. Deutsches GeoForschungsZentrum

Kolloquien

Forschung im Fokus

Frau Adrian, welche Folgen hat der Klimawandel für unsere Seen?

Prof. Dr. Rita Adrian erklärt, wie sich die klimatischen Veränderungen schon jetzt auf Seen auswirken und was wir noch zu erwarten haben.

Haben Fische unterschiedliche Persönlichkeiten?

Dr. Kate Laskowski beobachtet in ihren Versuchen schüchterne und mutige Verhaltenstypen und erklärt, wie Wissenschaftler Fischpersönlichkeiten testen.

Müssen wir die Biodiversität in Seen und Flüssen besser schützen?

Ja, sagt Dr. Gregor Kalinkat, und erklärt warum Arten in Süßgewässern besonders gefährdet sind.

Meine Doktorarbeit

Anika Brüning untersuchte in ihrer Doktorarbeit, wie künstliches Licht die Nacht für Fische zum Tag macht.

 

Meine Doktorarbeit

Stefan Linzmaier erforscht am IGB die Mechanismen und die Folgen invasiver Arten in heimischen Ökosystemen.

Messstationen

  • Wassertemperatur
    -
  • Sauerstoff (rel./abs.)
    - / -
  • Windgeschwindigkeit
    -
Letzte Messung: No data available.
  • Wassertemperatur
    -
  • Sauerstoff (rel./abs.)
    - / -
  • Windgeschwindigkeit
    -
Letzte Messung: No data available.
  • Wassertemperatur
    -
  • Sauerstoff (rel./abs.)
    - / -
  • Windgeschwindigkeit
    -
Letzte Messung: No data available.

Seite teilen