Umweltwandel

Seen und Flüsse reagieren besonders sensibel auf Klima- und Umweltveränderungen. Damit bilden sie Frühwarnsysteme für den globalen ökologischen Wandel. Unsere Langzeitprogramme am Stechlin- und Müggelsee sowie an der Spree und am Fluss Tagliamento in Italien dokumentieren die Folgen dieses Wandels. Mittels der seit Jahrzehnten aufgenommenen Daten stellen wir Prognosen auf, wie sich Gewässer unter bestimmten Szenarien entwickeln. Im Seelabor, unserer weltweit einzigartigen Versuchsanlage im Stechlinsee, simulieren wir, wie sich wandelnde Umweltbedingungen (z.B. extreme Wetterereignisse oder die zunehmende künstliche Beleuchtung) auf Seen und Gewässerorganismen auswirken. Umgekehrt beeinflussen auch Gewässer selbst den Klimawandel. Sie können große Mengen an Treibhausgasen wie Methan und Kohlendioxid speichern oder freisetzen. Wir untersuchen, welche Bedingungen diese Prozesse beeinflussen und welche Rolle Flüsse, Seen und Feuchtgebiete im globalen Kohlenstoffkreislauf spielen.

Mitteilungen zum Thema

Blitzlicht

Auszeichnung für Jonathan Jeschke

Jonathan Jeschke und seine Koautoren sind mit dem Preis für die meistzitierte Veröffentlichung aus dem Jahr 2014 in der Zeitschrift Conservation Biology ausgezeichnet worden.
Blitzlicht

Tiefe Einblicke in den Iseosee

Über ein Jahr haben Instrumente die Nährstoffverteilung im norditalienischen Iseosee gemessen. Nun wurden sie geborgen und ausgewertet.

Projekte zum Thema

AQUACOSM

Das internationale Netzwerk verbindet Infrastrukturen für experimentelle Meeres- und Binnengewässerforschung
Ansprechpartner
Jens Christian Nejstgaard
Stella A. Berger
Abteilung(en)
(Abt. 3) Experimentelle Limnologie
Beginn
01/2017
Ende
12/2020
Themenbereiche

ANTIRES

Impact of antibiotics on aquatic microbial community and related ecosystem function such as carbon turn-over.
Ansprechpartner
Katrin Premke
Franziska Stressmann
Abteilung(en)
(Abt. 6) Chemische Analytik und Biogeochemie
Beginn
08/2016
Ende
07/2019
Themenbereiche

Downloads zum Thema

Ist es hell, oder schon zu grell?

Tipps für die Gestaltung von Außenbeleuchtungen, zur Schonung der Umwelt, der allgemeinen Gesundheit und zur Einsparung von Steuergeldern.

Naturschutz nach Sonnenuntergang

Empfehlungen speziell für die Beleuchtung von Schutzgebieten.

Experten zum Thema

Seite teilen