Infrastruktur

Beste Arbeitsbedingungen: unsere Forschungsinfrastruktur

Das IGB bietet den eigenen ebenso wie externen Forschenden hervorragende wissenschaftliche Infrastrukturen für ihre Arbeit. Dazu gehören das weltweit einzigartige Seelabor im Stechlinsee, eine hochmoderne Aquaponikanlage, ein künstliches Wehr und eine 3D-Telemetrieanlage. Auf diesen Seiten stellen wir unsere Infrastrukturen und die dazugehörigen Ansprechpartner vor.

Aquarienhalle

In der Aquarienhalle  befinden sich neun Süßwasser-Kreislaufanlagen sowie mehrere Aquarien- und Messräume.

Forschungsschiff

Das Schiff „Paulus Schiemenz“ kann in Gewässern mit geringer Wassertiefe und außerhalb der Fahrrinne eingesetzt werden. 

Seite teilen