Freshwater Research and Environmental Database

IGB FRED Logo 2018

Die Freshwater Research and Environmental Database ist die zentrale Forschungsdatenbank des IGB. Sie dient der Archivierung und dem Austausch von Umweltdaten von Seen, Flüssen, Mooren und anderen Gewässerhabitaten. Sie beinhaltet vorrangig unsere kontinuierlich über mehrere Dekaden erhobenen Daten im Bereich unserer Langzeitforschung am Müggelsee, Stechlinsee, Arendsee und der Spree, aber auch Umweltdaten aus zeitlich begrenzten Projekten in aquatischen Ökosystemen. Unsere automatisierten Messstationen liefern in situ Daten in hoher zeitlicher Auflösung und meteorologische Daten. Die Daten sind mit ausführlichen Metadaten in Form von Textdateien beschrieben, die eine Weiterverwendung ermöglichen. Die Datenbank kann nach verschiedenen Gesichtspunkten durchsucht werden, z.B. nach Untersuchungsgebieten oder abiotischen und biotischen Variablen. Die Datennutzung, sofern nicht frei verfügbar, erfolgt nach Absprache mit der in der Datenbank hinterlegten Kontaktperson und unterliegt unserer IGB Data Policy.

Hier gelangen Sie zu FRED >

Ansprechpartner

Daniel Langenhaun

Technik und Labor
Arbeitsgruppe
Langzeit- und Klimafolgenforschung von Seen

Rita Adrian

Abteilungsleitung
Arbeitsgruppe
Langzeit- und Klimafolgenforschung von Seen

Seite teilen