Aktuelles

Pressemitteilung

Die Fischerei fördert kleine, scheue Fische

Über die Fischerei werden vor allem größere und aktivere Fische aus Populationen herausgefangen. Damit wirkt das Fischen als Selektionsfaktor, der scheue Fische bevorteilt, wie eine aktuelle Studie des IGB an Hechten zeigt.
Pressemitteilung

Den inneren Feind besiegen

Wissenschaftlichen Theorien zufolge sind klonale Wirbeltiere eigentlich anderen Arten unterlegen. Der Amazonenkärpfling beweist das Gegenteil. 
Fokus

Kleingewässer trotzen den Stürmen

Ein Team mit Hans-Peter Grossart hat erforscht, wie widerstandsfähig kleine Gewässer gegenüber Stürmen sind – sie sind erstaunlich resilient. Die schnelle Erholung von starken Regenfällen ist vor allem den Mikroorganismen zu verdanken.

Downloads

Outlines | IGB Policy Brief: Ausbaupläne an der Oder – Gefahren für Natur und nachhaltige Nutzung

Videos

Fischer Knuts Teich: Warum schmecken Fische manchmal modrig?

Das Erklärvideo räumt mit dem Mythos auf, dass einige Fische wie Karpfen oder Wels von sich aus modrig oder muffig schmecken, und stellt die eigentlichen Ursachen für diesen Fehlgeschmack anschaulich und unterhaltsam dar. Das Video wurde im Rahmen des Hochschulwettbewerbs 2016*17 erstellt.

Kontakt

Ausgewählte Publikationen

Februar 2021
Charles B. van Rees; Kerry A. Waylen; Astrid Schmidt‐Kloiber; Stephen J. Thackeray; Gregor Kalinkat; Koen Martens; Sami Domisch; Ana I. Lillebø; Virgilio Hermoso; Hans‐Peter Grossart; Rafaela Schinegger; Kris Decleer; Tim Adriaens; Luc Denys; Ivan Jarić; Jan H. Janse; Michael T. Monaghan; Aaike De Wever; Ilse Geijzendorffer; Mihai C. Adamescu; Sonja C. Jähnig

Seite teilen