27.05.2019 | Blitzlicht | Katharina Bunk

Ausgezeichnete Ausbildung am IGB

Das IGB wurde von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Berlin für seine „Exzellente Ausbildungsqualität“ ausgezeichnet.

Stefan Mathews (1. v. links) von der Industrie- und Handelskammer Berlin übergibt Vertreterinnen und Vertretern des IGB das Siegel für „Exzellente Ausbildungsqualität“. | Foto: Nadja Neumann

Stefan Mathews, Bereichsleiter für Aus- und Weiterbildungsprüfungen der IHK Berlin, übergab am heutigen Tag die Auszeichnung an Vertreterinnen und Vertreter des IGB: „Wir vergeben heute das 101. Siegel. Dies verdeutlicht, angesichts der über 5.000 Ausbildungsbetriebe in Berlin, dass dieses Siegel kein Standard ist, sondern eine echte Leistung engagierter Ausbilderinnen und Ausbilder sowie einer guten Organisationsstruktur".

„Das ist ein schöner Erfolg, der uns stolz macht", sagt Mark Gessner, kommissarischer Direktor des IGB. „Wir freuen uns, dass die IHK unser Engagement für hervorragende Ausbildungsbedingungen mit dem Siegel für Exzellente Ausbildungsqualität auszeichnet. Als wissenschaftliches Institut gehört die Ausbildung engagierter Nachwuchskräfte zu unserem Selbstverständnis. Forschung am IGB ist Teamarbeit und unsere Auszubildenden sind ein wichtiger Teil davon." 

Das IGB bildet seit ca. 12 Jahren mit großem Engagement in den Berufen Chemie- und Biologielaborant/-in, Fachangestellte/-r für Medien- und Informationsdienste, Fachinformatiker/-in sowie Bürokauffrau/-mann bzw.  Kauffrau/-mann für Büromanagement aus. Wer die Anforderungen der IHK an eine besondere Ausbildungsqualität erfüllt, kann sich für das Qualitätssiegel bewerben. Über die Kriterien in den beiden Kategorien Pflicht und Exzellenz hinaus, haben wir auch die „Kür“ erfüllt. So ist es bei uns zum Beispiel nicht nur selbstverständlich, dass unsere Auszubildenden eine angemessene Ausbildungsvergütung erhalten und wir ihnen kostenlos alle erforderlichen Arbeitsmittel zur Verfügung stellen, sondern auch dass unsere Auszubildenden eine individuelle Prüfungsvorbereitung angeboten bekommen und bei entsprechenden Leistungen übernommen werden. 

Ob unsere Vorstellungen von guter Ausbildung auch mit den Bedürfnissen unserer Auszubildenden übereinstimmen, hat eine Ausbildungsberaterin der IHK im Gespräch mit den Auszubildenden sowie den Kolleginnen und Kollegen, die am IGB für die Ausbildung verantwortlich sind, überprüft. Ergebnis: Auszubildende und Ausbildende bestätigen die besondere Qualität und die Einhaltung der Kriterien. 

Das IHK-Siegel gilt nun für zwei Jahre. Danach ist eine erneute Überprüfung nötig, um sicherzugehen, dass wir in unseren Anstrengungen nicht nachgelassen haben.

Informieren Sie sich über die Ausbildungsmöglichkeiten am IGB >

Ansprechpartner
Downloads

Ausbildungsbroschüre des Forschungsverbunds Berlin e.V.

Ob Biologielaborant/in, Chemielaborant/in oder Fachinformatiker/in - in unserer Ausbildungsbroschüre stellen wir Lehrberufe am IGB und im Forschungsverbund Berlin e.V. vor.

Seite teilen