Lange Nacht der Wissenschaften 2022

02. Juli
2. Juli 2022 | 17:00 Uhr
Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, Berlin
öffentliche Veranstaltung

Lange Nacht der Wissenschaften 2022

Eine interaktive Ausstellung zum Lebensraum Baggersee
Spielende Kinder am Sand-Buddeltisch   Foto: BAGGERSEE-Projekt  

Abtauchen, ohne nass zu werden: In der Ausstellung unseres Projekts BAGGERSEE kann man sich gemeinsam mit der Hechtdame Esoxane durch die Gefahren eines Baggersees schlagen, Unterwassergärtner*in oder -bauarbeiter*in werden. Hier entdecken Groß und Klein, wie ehemalige Kiesgruben zu einem schönen Zuhause für Tiere und Pflanzen werden können. Es gibt Exponate zum Anfassen, Spielen und Schauen, etwa einen Sand-Buddeltisch (ab 3 Jahren) oder ein Riesenhechtspiel für die ganze Familie. Wissenschaftliche Fakten zur ökologischen Aufwertung von Baggerseen werden an illuminierten Schautafeln anschaulich erklärt.

Die Ausstellung im Lichthof der Humboldt-Universität zu Berlin (Unter den Linden 6) ist vom 22. Juni bis zum 2. Juli 2022 geöffnet, und zwar montags bis freitags von 10 bis 21 Uhr sowie samstags von 10 bis 17 Uhr.

Ansprechpersonen

Robert Arlinghaus

Forschungsgruppenleiter*in
Forschungsgruppe
Integratives Angelfischereimanagement

Seite teilen