Blitzlicht

Krönender Abschluss des MoMo-Projektes

IGB-Forscher Jürgen Hofmann erhält Verdienstmedaille des mongolischen Umweltministeriums

Die Verdienstmedaille des Mongolischen Ministeriums für Umwelt und Tourismus. | Bild: MoMo-Projekt

Übergabe Verdienstmedaille an Jürgen Hofmann Mai 2018 (c) MoMo-Projekt Frau T. Bulgan (rechts), Leiterin des Departments of Green Development Policy and Strategic Planning im MET, überreichte die Verdienstmedaille an Jürgen Hofmann. | Bild: MoMo-Projekt  

Auf der Abschlusskonferenz des MoMo-Projektes Integriertes Wasserressourcen-Management in Zentralasien: Modellregion Mongolei wurde PD Dr. Jürgen Hofmann, Leiter des Monitoring-Teilprojektes, mit der Verdienstmedaille des Mongolischen Ministeriums für Umwelt und Tourismus (MET) für seine langjährige und erfolgreiche Arbeit im Umweltmonitoring und für den Kharaa Yeröö Flussgebietsatlas ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist mit der Hoffnung verbunden, dass eine weitere Zusammenarbeit auf wissenschaftlicher und administrativer Ebene fortgeführt wird.

Ziel der Konferenz war es deshalb auch, den Transfer von Wissen und Erfahrungen in der Mongolei und anderen Ländern Zentralasiens über das Projektende im September 2018 hinaus zu gewährleisten und neue Projektideen zu entwickeln. 200 TeilnehmerInnen aus der Mongolei, Russland, Kasachstan und Deutschland diskutierten die in Policy Briefs zusammengefassten Handlungsempfehlungen und deren Umsetzung – mit besonderer IGB-Beteiligung im Bereich Umweltmonitoring und Datenverfügbarkeit. Die BMBF-Delegation unter Leitung von Dr. Christian Alecke äußerte sich sehr positiv über die Ergebnisse.

Das IGB ist verantwortlich für den Kharaa Yeröö Flussgebietsatlas als wissenschaftliche Synthese des MoMo-Projektes und hat die Erstellung des River Basin Management Plans für den Kharaa Fluss wissenschaftlich begleitet. Der Atlas ist als PDF Dokument und zur Bearbeitung auf dem MET-Server sowie in gedruckter Form in Bibliotheken beider Länder verfügbar.

Weitere Informationen zur Konferenz >

Downloads

Kharaa Yeröö River Basin Atlas

The Atlas is written in Mongolian and English language, as a joint activity of IGB and its Mongolian partner IGG. The science based fundamentals of monitoring and research results of MoMo are documented and continuously updated as maps and texts for discussions with stakeholders and decision makers.
Projekte

Seite teilen