Projekte

Laufende und abgeschlossene Forschungsprojekte am IGB
Filtern nach
1 - 10 von 90 Projekte
Sortieren nach

enKORE

Unsere heutige Zeit zeichnet sich durch eine zunehmende Menge an Daten und Informationen aus, die es immer schwieriger machen, einen Überblick über Forschungsgebiete zu gewinnen und zu behalten. Um dieser Herausforderung zu begegnen, werden wir am Beispiel des Forschungsfeldes der Invasionsbiologie ein offenes und interaktives Navigationsinstrument entwickeln, das es ermöglicht, in die Forschungsfragen und Hypothesen des Feldes einzutauchen und relevante Publikationen und Datensätze zu entdecken.
Ansprechpersonen
Jonathan Jeschke
Abteilung(en)
(Abt. 2) Ökologie der Lebensgemeinschaften und Ökosysteme
Beginn
09/2021
Ende
02/2024
Themenbereiche

INAS

In diesem Projekt wird ein Prototyp für eine Argumentationsmaschine entwickelt, die Benutzer im und während des Argumentationsprozesses in einem wissenschaftlichen Kontext unterstützt. Ziel ist es, z.B. angehende Doktorand*innen in die Lage zu versetzen, ihre eigenen Forschungshypothesen im Forschungsfeld der Invasionsbiologie zu entwickeln und zu verfeinern, indem sie auf die relevante wissenschaftliche Terminologie und entsprechende Publikationen verwiesen werden.
Ansprechpersonen
Tina Heger
Abteilung(en)
(Abt. 2) Ökologie der Lebensgemeinschaften und Ökosysteme
Beginn
09/2021
Ende
08/2024
Themenbereiche

Water-ForCE

Water-ForCE wird Expert*innen für Wasserqualität und -quantität aus den Bereichen Politik, Forschung, Technik und Dienstleistungen zusammenbringen, um eine Roadmap für die Wasserkomponente der zukünftigen Copernicus-Dienste zu entwickeln. 
Ansprechpersonen
Igor Ogashawara
Abteilung(en)
(Abt. 3) Plankton- und mikrobielle Ökologie
Beginn
01/2021
Ende
12/2023
Themenbereiche

PONDERFUL

Das IGB (Projektleitung Thomas Mehner) ist Teil eines Konsortiums in einem neuen H2020 Projekt ‚PONDERFUL‘, gefördert von der Europäischen Union, unter der Leitung der Universität Vic (Spanien). Das zentrale Ziel des Projekts ist es, den Nutzen von Teichen und Teichlandschaften für die Bewältigung der Folgen des Klimawandels, für Biodiversität und für Ökosystem-Dienstleistungen zu untersuchen.
Ansprechpersonen
Thomas Mehner
Sabine Hilt
Pieter Lemmens
Abteilung(en)
(Abt. 2) Ökologie der Lebensgemeinschaften und Ökosysteme
(Abt. 4) Biologie der Fische, Fischerei und Aquakultur
Beginn
12/2020
Ende
11/2024
Themenbereiche

Developing exploration behaviour

We here address one of the arguably most fundamental questions associated with exploration behaviour in biological systems: how do behavioural-experiential trajectories dynamically unfold in newly born organisms? That is, when being confronted with an unknown environment, what are the exact sequences of exploration behaviours and associated experiences that real-world organisms go through, from day 1 of their life?
Ansprechpersonen
Max Wolf
Jens Krause
Abteilung(en)
(Abt. 4) Biologie der Fische, Fischerei und Aquakultur
Beginn
08/2020
Ende
07/2023
Themenbereiche

IDES

Was leisten Auen für die Wasserqualität in der Donau und wie können unterschiedliche Nutzungsinteressen über Ländergrenzen hinweg berücksichtigt werden?
Ansprechpersonen
Martin Pusch
Markus Venohr
Abteilung(en)
(Abt. 1) Ökohydrologie und Biogeochemie
(Abt. 2) Ökologie der Lebensgemeinschaften und Ökosysteme
Beginn
07/2020
Ende
12/2022
Themenbereiche

Zukunft der limnischen Megafauna

Zukunft der limnischen Megafauna: Vielfalt, Funktionen, Bedrohungen und Auswirkungen auf die Erhaltung der Biodiversität
Logo: aquaphylax/ q·design  
Ansprechpersonen
Sonja Jähnig
Abteilung(en)
(Abt. 2) Ökologie der Lebensgemeinschaften und Ökosysteme
Beginn
04/2020
Ende
03/2025
Themenbereiche

AQUACOSM-plus

Erweitertes Internationales Netzwerk verbindet Infrastrukturen für experimentelle Meeres- und Binnengewässerforschung
Ansprechpersonen
Jens Christian Nejstgaard
Stella A. Berger
Katharina Makower
Abteilung(en)
(Abt. 3) Plankton- und mikrobielle Ökologie
Beginn
04/2020
Ende
03/2024
Themenbereiche

Seite teilen