Projekte

Laufende und abgeschlossene Drittmittelprojekte am IGB
Filtern nach
21 - 30 von 77 Projekte
Sortieren nach

CUSCO

Verbundprojekt: Küstenauftriebssystem in einem sich verändernden Ozean – AP3: Rolle des Zooplanktons für die trophische Transfereffizienz im Auftriebssystem des Humboldtstroms vor Peru
Ansprechpartner
Jens Christian Nejstgaard
Stella A. Berger
Abteilung(en)
(Abt. 3) Experimentelle Limnologie
Beginn
01/2020
Ende
12/2020
Themenbereiche

DASTMAP

Das Projekt DASTMAP entwickelt und verwendet neue genetische Marker zur Charakterisierung von vier in der Donau vom Aussterben bedrohten Störarten als Voraussetzung für eine nachhaltige Fischerei und Artenschutzmaßnahmen.
Ansprechpartner
Klaus Kohlmann
Abteilung(en)
(Abt. 4) Biologie und Ökologie der Fische
(Abt. 5) Ökophysiologie und Aquakultur
Beginn
04/2015
Ende
10/2018
Themenbereiche

EU Verordnung zu invasiven Arten: Listungsvorschläge und Priorisierung der Einbringungspfade für invasive Arten von unionsweiter Bedeutung in Deutschland

Anfang 2015 trat eine neue EU-Verordnung zum Umgang mit invasiven Arten in Kraft. Das IGB ist an einem Projekt des Bundesamts für Naturschutz (BfN) beteiligt, in dem eine Methodik zur Identifizierung jener invasiven Arten weiterentwickelt wird, die für Deutschland im Rahmen dieser EU-Verordnung besondere Bedeutung haben.
Ansprechpartner
Jonathan Jeschke
Wolf-Christian Saul
Abteilung(en)
(Abt. 2) Ökosystemforschung
Beginn
07/2015
Ende
10/2017
Themenbereiche

Fachplanerische Bewertung der Mortalität von Fischen an Wasserkraftanlagen

Die Tötung selbst einzelner Individuen kann artenschutzrechtlich relevant sein, so auch der Verlust von Fischen an Wasserkraftanlagen. Ziel des Projektes war es, den Mortalitäts-Gefährdungs-Index als einheitlichen Bewertungsansatz für das artenschutzrechtlich relevante Tötungsrisiko auch für die Gruppe der Fische und Neunaugen zu erstellen.
Ansprechpartner
Christian Wolter
Abteilung(en)
(Abt. 4) Biologie und Ökologie der Fische
(Abt. 5) Ökophysiologie und Aquakultur
Beginn
06/2015
Ende
05/2017
Themenbereiche

FIThydro – Fishfreundliche innovative Technologien für Wasserkraft

FIThydro erarbeitet Entscheidungshilfen für die Kommissisonierung und den Betrieb von Wasserkraftanlagen unter Nutzung existierender und innovativer Technologien sowie der integrierten Betrachtung ökologischer, technischer, ökonomischer und gesellschaftlicher Perspektiven, um die nachhaltige Wasserkraftnutzung zu fördern und ökologische beeinträchtigungen zu minimieren.
Ansprechpartner
Christian Wolter
Abteilung(en)
(Abt. 4) Biologie und Ökologie der Fische
Beginn
11/2016
Ende
10/2020
Themenbereiche

Forecasting Future Invasions and their Impacts (FFII)

Ziel dieses Projekts ist es, die Zukunft biologischer Invasionen und ihre Auswirkungen weltweit besser vorherzusagen.
Ansprechpartner
Jonathan Jeschke
Wolf-Christian Saul
Abteilung(en)
(Abt. 2) Ökosystemforschung
Beginn
12/2013
Ende
12/2017
Themenbereiche

FungiTrait

Nahrungsnetzdynamik und Energietransport von Phytoplankton zu Zooplankton unter Einfluss parasitischer Pilze.
Ansprechpartner
Hans-Peter Grossart
Sabine Wollrab
Abteilung(en)
(Abt. 3) Experimentelle Limnologie
Beginn
03/2018
Ende
02/2021
Themenbereiche

Seite teilen