Projekte

Laufende und abgeschlossene Forschungsprojekte am IGB
Filtern nach
1 - 10 von 21 Projekte
  • Thema:Schadstoffe und Belastungen
Sortieren nach

ACTION

ACTION verändert die Art und Weise, wie wir heute Bürgerwissenschaft (Citizen Science) betreiben.
Ansprechpersonen
Franz Hölker
Kat Austen
Abteilung(en)
(Abt. 1) Ökohydrologie und Biogeochemie
Beginn
02/2019
Ende
01/2022
Themenbereiche

ANTIRES

Impact of antibiotics on aquatic microbial community and related ecosystem function such as carbon turn-over.
Ansprechpersonen
Franziska Stressmann
Abteilung(en)
(Abt. 1) Ökohydrologie und Biogeochemie
Beginn
08/2016
Ende
07/2019
Themenbereiche

Artenschutz durch umweltverträgliche Beleuchtung (AuBe)

Artenschutz durch umweltverträgliche Beleuchtung Tatort Straßenbeleuchtung ist dem nächtlichen Insektensterben auf der Spur. Straßenbeleuchtung kann nachtaktive Fluginsekten stark beeinträchtigen, da viele Insekten vom Licht der Leuchten angezogen und ihren eigentlichen Lebensräumen entzogen werden. Helfen Sie mit, zu untersuchen, welche Insekten von Straßenbeleuchtung beeinträchtigt werden und wie umweltgerechte Beleuchtungslösungen helfen, den Lebensraum der Insekten zu erhalten.
Ansprechpersonen
Sibylle Schroer
Franz Hölker
Abteilung(en)
(Abt. 1) Ökohydrologie und Biogeochemie
Beginn
06/2019
Ende
05/2025
Themenbereiche

CLIMSHIFT

CLIMSHIFT zielt auf ein mechanistisches Verständnis von Stress-Interaktionen, die auf flache aquatische Ökosysteme wirken.
Ansprechpersonen
Sabine Hilt
Franz Hölker
Abteilung(en)
(Abt. 1) Ökohydrologie und Biogeochemie
(Abt. 2) Ökologie der Lebensgemeinschaften und Ökosysteme
Beginn
05/2018
Ende
04/2021
Themenbereiche

Fachplanerische Bewertung der Mortalität von Fischen an Wasserkraftanlagen

Die Tötung selbst einzelner Individuen kann artenschutzrechtlich relevant sein, so auch der Verlust von Fischen an Wasserkraftanlagen. Ziel des Projektes war es, den Mortalitäts-Gefährdungs-Index als einheitlichen Bewertungsansatz für das artenschutzrechtlich relevante Tötungsrisiko auch für die Gruppe der Fische und Neunaugen zu erstellen.
Ansprechpersonen
Christian Wolter
Abteilung(en)
(Abt. 4) Biologie der Fische, Fischerei und Aquakultur
Beginn
06/2015
Ende
05/2017
Themenbereiche

FIThydro – Fishfreundliche innovative Technologien für Wasserkraft

FIThydro erarbeitet Entscheidungshilfen für die Kommissisonierung und den Betrieb von Wasserkraftanlagen unter Nutzung existierender und innovativer Technologien sowie der integrierten Betrachtung ökologischer, technischer, ökonomischer und gesellschaftlicher Perspektiven, um die nachhaltige Wasserkraftnutzung zu fördern und ökologische beeinträchtigungen zu minimieren.
Ansprechpersonen
Christian Wolter
Abteilung(en)
(Abt. 4) Biologie der Fische, Fischerei und Aquakultur
Beginn
11/2016
Ende
10/2020
Themenbereiche
Ansprechpersonen
Jörg Lewandowski
Abteilung(en)
(Abt. 1) Ökohydrologie und Biogeochemie
Beginn
03/2022
Ende
04/2022
Themenbereiche

Hyporheische Zone

Kopplung von hydrologischen und biogeochemischen Prozessen in der aquatischen Grenzzone zwischen Fluss und Grundwasserleiter
Ansprechpersonen
Jörg Lewandowski
Abteilung(en)
(Abt. 1) Ökohydrologie und Biogeochemie
Beginn
01/2006
Ende
12/2017
Themenbereiche

HypoTRAIN

Hyporheic Zone Processes – A training network for enhancing the understanding of complex physical, chemical and biological process interactions
Ansprechpersonen
Jörg Lewandowski
Abteilung(en)
(Abt. 1) Ökohydrologie und Biogeochemie
Beginn
01/2015
Ende
12/2018
Themenbereiche

Seite teilen