News

Filtern nach
1 - 10 von 120 News
  • Thema:Nutzung und Management
Pressemitteilung

Massenentwicklungen von Wasserpflanzen – natürliches Phänomen oder ernstes Problem?

Gibt es ein „Zuviel“ an Wasserpflanzen? Das IGB hat jetzt ein Fact Sheet veröffentlicht, um allen Interessierten dazu einen kurzen forschungsbasierten Überblick zu geben. Die Forschenden erklären, wie es zu den Massenentwicklungen kommen kann – und auch, warum deren Management ein Umdenken in Öffentlichkeit, Behörden und Unterhaltungsverbänden erfordert.
Blitzlicht

Neuer Policy Brief zum Hochwasserschutz

Wie ein kluger Hochwasserschutz künftig aussehen sollte und welche Vorteile insbesondere naturbasierte Lösungen bieten, haben deutsche Wissenschaftler*innen in einer Handlungsempfehlung zusammengefasst. 
Pressemitteilung

Jeder fünfte Fisch stirbt bei der Passage von Wasserkraftturbinen

Fische können bei der Passage durch Wasserkraftturbinen schwer verletzt werden. Um zu beurteilen, wie nachhaltig die Wasserkraft tatsächlich ist, braucht es verlässliche Daten zur turbinenbedingten Fischsterblichkeit. Ein Forschungsteam hat diese in einer erstmals globalen Betrachtung nun vorgelegt. 
Fokus

Der Stör kehrt zurück in Elbe und Oder: Ob er bleibt, ist auch eine Frage der Politik

In diesem Jahr wurden zum ersten Mal Exemplare des Europäischen Störs in Elbe und Dordogne aus dem Wiedereinbürgerungsprogramm gesichtet, das vor mehr als einem Vierteljahrhundert startete. Im Interview berichtet IGB-Forscher Jörn Geßner über Hindernisse und Glücksfälle auf dem Weg dorthin. Und er macht klar, warum die Störwiederansiedlung in Nord- und Ostsee trotz der bisherigen Erfolge schwierig bleiben wird.
Pressemitteilung

Freizeit am Gewässer: Mensch entspannt – Umwelt gestresst?

Forschende unter Leitung des IGB haben in einer Metastudie die wissenschaftliche Literatur zum Thema Freizeitökologie für Binnengewässer zusammengefasst und ausgewertet. Obwohl alle Freizeitaktivitäten negative Auswirkungen auf Pflanzen, Tiere und die Umwelt haben können, kommen sie zu dem Schluss, dass der Bootsverkehr und die Ufernutzung die durchweg negativsten Auswirkungen haben. 
Pressemitteilung

Bundestagswahl: Forschung empfiehlt eine nachhaltigere Gewässerpolitik

Im aktuellen IGB Policy Brief anlässlich der Bundestagswahl 2021 empfehlen Wissenschaftler*innen der Politik, dringend Maßnahmen gegen den massiven Rückgang der aquatischen Biodiversität zu ergreifen und damit auch die vielen wichtigen Ökosystemleistungen abzusichern.

Seite teilen